AG Braille im VBS
Fachtagung 2010
Anfang und Ende - und von den Punkten dazwischen

Seitenübersicht

Zurück zur Seite AG Braille
Zurück zur Hauptseite www.braille.ch


Unterlagen und Informationen

Die PowerPoint-Präsentation von Dr. Markus Lang für das Schlüsselreferat "Braille-Schriftspracherwerb in verschiedenen Lerngruppen und Altersstufen":

Anregung zur Wahl der richtigen Braillezeile von Dirk Asmuth

Die Schlüsselanhänger als Brailledrehwürfel bzw. Minibrailletafel/-zeile können bezogen werden bei Jürgen Nolde:

Die Adressen der Blindenschriftverlage finden Sie am Ende des Verzeichnisses von Regelwerken und Lehrbüchern der Blindenschrift unter:

Hinweise auf weitere Veranstaltungen:

Zurück zur Seitenübersicht


Zertifizierung

Die Fachtagung wurde vom Fortbildungsrat des VBS zertifiziert und mit 12 Punkten bewertet.

Zurück zur Seitenübersicht


Eckdaten

Datum:Donnerstag, 4. - Samstag, 6. Februar 2010
Fortbildungsveranstaltungsort:Schloss-Schule Ilvesheim
Staatliche Schule für Blinde und Sehbehinderte mit Internat
Schloss-Straße 23
68549 Ilvesheim

Zurück zur Seitenübersicht


Programm

Donnerstag, 04. Februar 2010

13:30 - 16:00 Uhr

16:00 - 17:30 Uhr

17:30 - 19:00 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr

Freitag, 05. Februar 2010

09:00 - 12:30 Uhr

12:30 - 14:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

19:00 Uhr

Samstag, 06. Februar 2010

09:00 - 12:00 Uhr

Zurück zur Seitenübersicht


Workshops

Vorgesehen sind Workshops zu folgenden Themen. Die Feinplanung erfolgt anhand der Präferenzangaben bei der Anmeldung:

Zurück zur Seitenübersicht


Kosten

Mitglieder des VBS:75,- EURO
Nicht-Mitglieder des VBS:100,- EURO
Nicht teilnehmende Begleitpersonen *35,- EURO

In der Teilnehmergebühr inbegriffen ist eine Pauschale für Pausengetränke sowie das Abendessen am Donnerstag und das Mittagessen am Freitag.

* Begrüßungskaffee, Essen am Donnerstagabend und Freitagmittag.

Zurück zur Seitenübersicht


Unterbringung

In der Schloss-Schule selber stehen 12 einfach eingerichtete Zimmer für die Übernachtung zur Verfügung, 4 Einzel- [alle nun vergeben] und 8 Doppelzimmer zu 12,- pro Person pro Nacht. Je 2 Zimmer teilen sich eine Dusche über den Gang. Die Einzelzimmer haben zudem ein Waschbecken. Die Betten müssen selber bezogen und abgezogen werden. Bettwäsche wird gestellt, Handtücher müssen mitgebracht werden. Die Zuteilung dieser Zimmer erfolgt durch die Tagungsleitung nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Ihnen wird sofort mitgeteilt, ob Ihre Reservierung berücksichtigt werden konnte.

Unterkunft in der Nähe (bei der Reservierung die "Fachtagung AG Braille" erwähnen):

In Seckenheim auf der anderen Seite des Neckars in Fußnähe:

Gasthäuser, Zimmer mit WC und Dusche auf Flur:

Zurück zur Seitenübersicht


Ansprechpartner

Dr. Petra Aldridge, Vivian Aldridge
In den Ziegelhöfen 93, CH-4054 Basel
Telefon (privat): 0041/61.321.83.05

Die E-Mail-Adresse besteht aus: "ag-leitung" und "@" und "braille.ch" - natürlich zusammengeschrieben.

Zurück zur Seitenübersicht


Anmeldung

Bitte geben Sie nachstehende Informationen für jede teilnehmende und für jede begleitende Person einzeln an.

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Rücktritt besteht kein Anspruch auf die Rückerstattung der Tagungsgebühr.

Senden Sie bitte so rasch als möglich - spätestens bis 18. Dezember 2009 - nachfolgende Informationen per E Mail, Punkt- oder Schwarzschrift an:

Vivian Aldridge
In den Ziegelhöfen 93
CH-4054 Basel
Tel.: 0041/61.321.83.05 (privat), 0041/61.564.0.447 (Dienst)
Fax: 0041/61.564.0.408

Die E-Mail-Adresse besteht aus: "ag-leitung" und "@" und "braille.ch" - natürlich zusammengeschrieben.

Name: ...
Adresse (privat): ...
E-Mail (privat): ...
Telefon (privat): ...
Adresse (Dienst): ...
E-Mail (Dienst): ...
Telefon (Dienst): ...

Sind Sie nicht teilnehmende Begleitperson (Ja/Nein): ...
VBS-Mitglied (Ja/Nein): ...
wenn ja, Mitglied-Nr.: ...

Welche Angaben sollen in der Teilnehmerliste erscheinen, die an die Teilnehmenden abgegeben wird (private/dienstliche/beide)? ...

Medium für Unterlagen auf Papier (Schwarz-/Kurz-/Vollschrift): ...
Essen Sie nur vegetarisch (Ja/Nein)? ...
Nehmen Sie an der Führung durch die Schloss-Schule Ilvesheim am Donnerstagnachmittag um 13.30 Uhr teil (Ja/Nein)? ...
Nehmen Sie am gemeinsamen Abend am Freitag in einem nahegelegenen Lokal auf eigene Rechnung teil (Ja/Nein)? ...

Möchten Sie in einem Zimmer der Schloss-Schule Ilvesheim übernachten (Nein/Einzelzimmer, Doppelzimmer)? ...
Wenn Doppelzimmer, mit wem (Name, egal)? ...

Haben Sie eine visuelle bzw. körperliche Einschränkung, die für die Veranstaltungsteilnahme relevant sein könnte? ...

Bitte geben Sie mit "1", "2" und "3" Ihre Workshop-Präferenzen an. Anhand der Rückmeldungen machen wir die Feinplanung.

Anmerkungen

Sie bekommen umgehend eine Anmeldebestätigung.

Die Veranstaltungsgebühr ( 75,-/ 100,-/ 35) ist aus buchhalterischen Gründen erst im neuen Jahr zu überweisen.

Die Zuteilung der Übernachtungsplätze in der Schloss-Schule Ilvesheim erfolgt über die Tagungsleitung, Hotelzimmer müssen von den Teilnehmenden selber reserviert und direkt vor Ort bezahlt werden.

Zurück zur Seitenübersicht


Informationen und Anmeldungsformular zum Herunterladen

Zurück zur Seitenübersicht
Zurück zur Seite AG Braille
Zurück zur Hauptseite www.braille.ch

URL: http://www.braille.ch/agbrl10.htm
Letzte Änderung: 2010-03-14